Malen als Begleitung/ Kunsttherapie

Malen als Begleitung

Foto: Gemälde (Blumenstrauß in Vase)

In unserem Haus bieten wir Ihnen Malen als Begleitung an. Bildbetrachtungen, das Malen von Bildern, Farbmeditationen oder Arbeiten mit Ton können Schmerzen, Ängste oder innere Unruhe positiv beeinflussen. Die Kunsttherapeutin kommt gern direkt zu Ihnen und sich vor.

Auch An und Zugheörige erleben die Zeit im Hospiz intensiv. Sie ist mit der Sorge um den nahen Menschen verbunden, oftmals auch mit großer Unsicherheit und dem Erleben einer sich grundlegend verändernden Lebenssituation. Der Umgang mit Farben kann befreiend und klärend wirken. Es können neue Kräfte, Mut und Zuversicht entstehen.